Google Unternehmensprofil Ärzte

Warum ein Google Unternehmensprofil für Ihre Praxis wichtig ist

Bei der Gestaltung einer Website geht es über die Inhalte und das Design hinaus vor allem darum, in der jeweiligen Suchmaschine unkompliziert gefunden zu werden und relativ weit vorn in den Suchergebnissen aufzutauchen. Durch die GPS-gestützte Standortfunktion spielt es eine besonders große Rolle, sich gut gegenüber den direkten Konkurrenten in der unmittelbaren Umgebung zu positionieren.

 

Hier ein weiteres Beispiel, das direkt aus Ihrer eigenen Lebensrealität stammt: Egal, ob Sie in Ihrer Suchmaschine (bleiben wir hier der Einfachheit und Relevanz halber einfach mal beim Marktführer Google) die Begriffe Restaurant, Tankstelle oder Hausarzt eingeben, Google wird Ihnen automatisch die passenden Standorte in Ihrer Nähe anzeigen. Wer in diesen lokalen Suchergebnissen ganz oben gelistet werden möchte, sollte sein Unternehmen bzw. seine Praxis bei Google als Unternehmensprofil (ehemals Google MyBusiness) eintragen, um prominent in den Google-SERPs platziert zu werden. Einerseits lässt sich die eigene Onlinepräsenz so enorm verbessern, andererseits ist das Tool ressourceneffizient, d.h. kostenlos und einfach zu bedienen. Gerne pflegen wir den Account Ihres Google Unternehmensprofils in unser Website-Management mit ein – damit Sie sich voll und ganz auf Ihren Fachbereich konzentrieren können. 



Sie glauben, das Google Unternehmensprofil ist nur eine Spielerei der Suchmaschine, auf die Sie verzichten können? Wir erklären Ihnen hier, wie Sie dieses Tool für eine optimale Website und zu Ihrem Vorteil nutzen können.


Präsenz erhöhen

Ein entscheidender Vorteil, der schon an anderer Stelle anklang, kommt mit einem Eintrag in den Google Unternehmensprofilen ganz automatisch: Sie werden noch vor den sogenannten organischen Suchergebnissen (SERPs) angezeigt. Dadurch profitieren Sie ohne großes Zutun von mehr Präsenz und größerer Aufmerksamkeit – und von der gewünschten Reichweite in Ihrer direkten Umgebung. Sie können also sowohl mit Ihrem Google Unternehmensprofil als auch mit Ihrer Website doppelt auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheinen – das schlägt sich dann auch in der Wahrnehmung der Nutzer doppelt nieder. Durch die Verknüpfung der verschiedenen Google-Tools erscheint Ihre Praxis dann auch direkt bei Google Maps – ein Faktor, der für viele Patienten eine wichtige Entscheidungsgrundlage ist, der Sie von Ihren Konkurrenten abheben kann. Sie sehen also, dass eine strategische Nutzung der Google-Instrumente Ihnen unbestreitbare Vorteile liefert - diese sollten Sie nutzen. 



Auffindbarkeit verbessern

Mit nur wenigen Klicks lässt sich dann gleich noch der Anfahrtsweg anzeigen oder direkt einen Anruf tätigen bzw. die Homepage aufrufen. Dazu ist es natürlich wichtig, dass Sie ausreichend mit den Funktionen und Querverweisen auf Ihr Google Unternehmensprofil vertraut sind, um das Potenzial dieses Tools in vollen Umfang nutzen zu können. Nur so können Sie die Möglichkeiten, die ein Google Unternehmensprofil Ihnen bietet, zu Ihrem vollen Vorteil ausschöpfen. Auch wenn das Anlegen eines entsprechenden Accounts bei Google erst einmal als zusätzliche Arbeit daherkommt, lässt sich bereits kurzfristig ein Erfolg sehen: Unternehmen mit gut gefüllten Google Unternehmensprofilen werden automatisch in den organischen Suchergebnissen höher gewichtet und erscheinen damit auch höher in den SERPs. 

Wie oft klicken Sie wirklich auf die zweite oder dritte Seite in den Google-Suchergebnissen? Richtig, eigentlich nur wenn Sie auf Seite 1 nicht fündig geworden sind: Gut 80 Prozent der Nutzer klicken nämlich lediglich die ersten drei Ergebnisse der Google-Suche an, schon der zweiten Seite der Trefferliste vertraut man eigentlich nicht mehr. Bei Active Werbung bringen wir Ihre Praxis in den ersten drei Suchergebnissen unter.


Vertrauen schaffen

Besonders ansprechend – sowohl für Google als auch für seine Nutzer – ist ein Google Unternehmensprofil, das alle relevanten Informationen wie Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten enthält und per Link auf Ihre eigene Website verweist. Auch ansprechende Fotos helfen Usern, einen entsprechend positiven ersten Eindruck Ihrer Praxis zu gewinnen. Ganz oben in Ihrer To-Achieve-Liste sollten allerdings positive Patientenbewertungen stehen, die bei der Wahl einer neuen Praxis oder medizinischen Dienstleistung den wichtigsten Überzeugungsfaktor darstellen: Dabei vertrauen 85 Prozent der Nutzer Onlinebewertungen und Empfehlungen von Bestandspatienten, knapp 90 Prozent der Nutzer geben an, ihre Entscheidung auf positiven Erfahrungen anderer Patienten zu gründen. Die Google-Bewertungen spiegeln die Zufriedenheit und die Erfahrungen Ihrer Patienten wider und können von jedem Nutzer eingesehen werden. Dabei werden nicht nur die Sternchen, sondern auch die Anzahl der dieser Bewertung zugrunde liegenden Erfahrungsberichte angezeigt: Auch hier können schon vergleichsweise viele Bewertungen eine positive Auswirkung auf Ihren Ruf haben – ein Google Unternehmensprofil wird gerade für sensible Dienstleistungen wie medizinische Behandlungen als höchst seriös und vertrauenswürdig betrachtet.

Alles in allem bietet ein Google Unternehmensprofil jede Menge Vorteile. Zum einen steigern Sie Ihre Sichtbarkeit in den lokalen Suchergebnissen, zum anderen sprechen Sie potenzielle neue Patienten sehr viel effizienter an. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Google Unternehmensprofil regelmäßig zu pflegen. Idealerweise machen Sie Ihren Eintrag zu einem festen Bestandteil Ihrer Marketinginstrumente, um Ihre Praxis im bestmöglichen Licht zu präsentieren. Je früher Sie anfangen, desto schneller wird Ihre Praxis sichtbar, wenn Nutzer in Ihrer Umgebung nach relevanten Keywords suchen.

Impressum   ||    Datenschutz